Ultima-Nachfolger - Indie-Rollenspiel Corven will das Erbe antreten

Einige Ultima-Fans haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Rollenspiel-Erlebnis von Ultima in die Gegenwart zu holen. Das Ergebnis heißt Corven - Path of Redemption, basiert auf der Unreal Engine 4 und soll Ende 2018 erscheinen.

von Tobias Ritter,
19.12.2016 13:25 Uhr

Corven - Path of Redemption - Reveal-Trailer zeigt geistigen Ultima-Nachfolger in Unreal Engine 4 6:14 Corven - Path of Redemption - Reveal-Trailer zeigt geistigen Ultima-Nachfolger in Unreal Engine 4

Die Ultima-Reihe von Richard Garriott gilt vielen Genre-Fans noch heute als Rollenspiel-Meilenstein. Kein Wunder also, dass es immer wieder Versuche gibt, der Erfolgs-Formel mit modernen Mitteln nachzueifern. Das neueste Projekt dieser Art: Ein Indie-Spiel namens Corven - Path of Redemption.

Es stammt von einigen eingefleischten Ultima-Fans, die sich zu einem Indie-Studio mit dem Namen Titans of Ether zusammengeschlossen haben. Ihr Projekt soll in die großen Fußstapfen von Ultima treten und das Rollenspiel-Feeling von damals in die Gegenwart holen.

Unreal Engine 4 ermöglicht lebendige Spielwelt

Dazu greift das Team auf eine moderne Grafik-Engine zurück: Die Unreal Engine 4 kommt zu Einsatz und ermöglicht eine detaillierte und realistische Grafik, die wahlweise aus der First-, der Third-Person- oder der isometrischen Ansicht bewundert werden darf.

Die Story dreht sich um ein Desaster, das vom Protagonisten verursacht wurde. Von Schuldgefühlen geplagt versucht er sich an Wiedergutmachung und begibt sich dazu auf ein Abenteuer um eine geheimnisvolle Krähe, ein fantastisches Land und aufregende Quests.

Die Nicht-Spieler-Charatere in Corven - Path of Redemption sollen jeweils eigene Tagesabläufe und individuelle Persönlichkeiten haben. Aktionen und Quest-Ausgänge wiederum wirken sich darauf und auf die Spielwelt an sich aus. Gegenstände und Objekte in der Spielwelt sind nicht »festgeklebt«, sondern lassen sich verschieben und mitnehmen.

So könnte etwa das Verschieben eines Regals einen geheimen Raum oder Dungeon freigeben - oder es ließe sich unter einem Stein ein Schatz finden.

Crafting und Echtzeit-Kämpfe

Ebenfalls auf der Feature-Liste: Freies Crafting in der Spielwelt, bis zu drei mögliche Party-Mitglieder mit ebenfalls eigenen Persönlichkeiten und ein Echtzeit-Kampfsystem. Im Fokus des Spielgeschehens soll aber die erzählte Geschichte voller Wendungen und Überraschungen stehen.

Der Release von Corven - Path of Redemption ist für Ende 2018 angepeilt. Zuvor steht allerdings noch eine Crowd-Funding-Kampagne an. Abhängig von deren Ausgang wird es vielleicht auch eine Version für Virtual-Reality-Headsets geben.

Weitere Details und Neuigkeiten zum geistigen Ultima-Nachfolger gibt es auf der offiziellen Projekt-Webseite.

Erster Blick in die Spielwelt: Der Reveal-Trailer zu Corven

Corven - Path of Redemption - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen