Umbrella Corps - Capcom sichert sich die Markenrechte

Der Publisher und Entwickler Capcom hat sich die europäischen Markenrechte am Begriff »Umbrella Corps« gesichert. Noch ist unklar, was es damit genau auf sich hat.

von Tobias Ritter,
07.07.2015 15:50 Uhr

Capcom hat sich in Europa die Markenrechte am Begriff »Umbrella Corps« gesichert. Was es damit auf sich hat, bleibt aber unklar.Capcom hat sich in Europa die Markenrechte am Begriff »Umbrella Corps« gesichert. Was es damit auf sich hat, bleibt aber unklar.

Der Entwickler und Publisher Capcom hat sich kürzlich die Markenrechte an Umbrella Corps gesichert. Als Mittelmann für den Antrag wurde Javier Ungria López eingesetzt. Der spanische Geschäftsmann hat in den vergangenen Jahren bereits häufiger entsprechende Eintragungen im Auftrag des Videospielunternehmens vorgenommen.

Was sich genau hinter dem Begriff verbirgt, bleibt jedoch zunächst unklar. Der für Europa eingereichte Markenrechtsantrag gilt jedoch unter anderem für Entertainment-Services, Mobile-Games sowie Video- und Computerspiele.

Gut möglich also, dass Capcom eine begleitende Smartphone Applikation für eines seiner kommenden Resident-Evil-Spiele plant. Möglicherweise handelt es sich dabei aber auch um den Untertitel des schon länger kolportierten Resident Evil 7. Eine offizielle Ankündigung könnte auf der gamescom 2015 im kommenden August erfolgen - oder einen Monat später auf der Tokyo Game Show in Japan.

Resident Evil Zero Remastered - Screenshots aus der HD-Neuauflage ansehen

News: Neues Resident Evil angekündigt - 2K teasert Zukunfts-Spiel »Advent« 2:56 News: Neues Resident Evil angekündigt - 2K teasert Zukunfts-Spiel »Advent«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...