Undertale - Programmierer bastelt 3D-Version

Das 8-Bit-Rollenspiel Undertale bekommt ein inoffizielles 3D-Spin-Off. Als Proof of Concept hat ein russischer Spielentwickler bereits Teile des Originals in 3D-Grafik übertragen und bleibt der Vorlage dabei überraschend treu.

von Tobias Ritter,
15.01.2016 11:32 Uhr

Ein russischer Spielentwickler hat Teile von Undertale in eine 3D-Grafik umgewandelt.Ein russischer Spielentwickler hat Teile von Undertale in eine 3D-Grafik umgewandelt.

Der Undertale-Fan und Indie-Spielentwickler Edik Zykov hat das 8-Bit-Retro-Rollenspiel in eine 3D-Version umgewandelt. Dabei bleibt er dem Original überraschend treu: Sowohl den Charakteren als auch der Spielwelt selbst bleiben ihr ursprünglicher Retro-Charme und ihr liebenswerter Charakter erhalten.

Undertale 3D

Allerdings sind die bisherigen Arbeiten des Entwicklers lediglich Proof-of-Concept-Versuche. Seine Absicht ist es eigenen Angaben zufolge nicht ein komplettes Undertale 3D zu entwickeln. Stattdessen möchte er ein eigenes und relativ kurz gehaltenes Spiel im verwendeten Grafik-Gewandt umsetzen und damit die Zielgruppe des Originals ansprechen. Basieren soll das Ganze auf einer selbst erdachten Spin-Off-Stoy im Undertale-Universum.

Was ist...Undertale? - Dieses Spiel hat einen Wertungsschnitt von 94% 16:45 Was ist...Undertale? - Dieses Spiel hat einen Wertungsschnitt von 94%


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...