Unreal Engine 3 - Engine bietet jetzt »echtes« 3D

Epic Games arbeitet jetzt mit RealID zusammen und bietet ab sofort stereoskopisches 3D in der Unreal Engine 3. Das Weltraum-Actionspiel SOL: Exodus wurde bereits mit den neuen Effekten bestückt.

von Andre Linken,
15.05.2012 15:44 Uhr

Die Unreal Engine 3 bietet neue 3D-Effekte.Die Unreal Engine 3 bietet neue 3D-Effekte.

Epic Games arbeitet ab sofort mit der Firma RealID zusammen, um in der Unreal Engine 3 künfitg »echtes« 3D zu unterstützen. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins Develop hervor. In der Vergangenheit hatte Epic mit TriOrviz kooperiert, um 3D-Support für die Engine zu gewährleisten. Laut Aussage von Epic-Präsident Dr. Michael Capps sei der Unterschied zu den neuen Effekten jedoch kaum in Worte zu fassen.



»RealID mit der Unreal Engine in Verbindung zu bringen, macht es künftig noch einfacher, den Spielern die bestmöglichen stereoskopischen 3D-Spiele zu bieten. Wir sind sehr aufgeregt, dass wir deren Tools allen Entwicklern, die mit der Unreal Engine arbeiten, zur Verfügung stellen können.«

Eines dieser besagten Teams hat die neuen 3D-Effekte bereits umgesetzt. Das Studio Seamless Entertainment hat das Grafikgerüst seines Weltraum-Actionspiels SOL: Exodus innerhalb von nur drei Tagen überarbeitet und mit der neuen Middleware von RealID ergänzt. Screenshots mit Szenen von der aktualisierten Engine finden Sie ab sofort in unserer Online-Galerie von SOL: Exodus.

SOL: Exodus - Screenshots ansehen


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.