Unreal Tournament 3 - Wackelige Termine und Crossplattform-Möglichkeiten [Update]

von GameStar Redaktion,
29.01.2007 16:49 Uhr

In einem Interview mit Game Informer zeigte sich Mark Rein von Epic Games bei einigen Themen recht ahnungslos. Auf die Frage, ob Unreal Tournament 3 gleichzeitig für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen wird, antwortet er, dass er noch nicht darüber nachgedacht habe. Es hänge davon ab, wie viel Zeit sie am Schluss beim Entwickeln noch hätten. Zumindest gäbe es als allererstes, bevor das Spiel erscheint, eine Demo für den PC. Genauso fraglich bleibt es, ob PC-Zocker ähnlich wie bei Microsofts Shadowrun gegen Xbox-360-Spieler antreten können. Diese Möglichkeit würde von den Programmierern sicherlich getestet. Wenn es funktioniert und Spaß macht, baut Epic Games laut Rein die Crossplattform-Matches ein.

Update: Marc Rein und Jeff Morris kommen aus dem Fragerunden momentan nicht mehr raus. Ein neues Video-Interview mit Gamespot deckt weitere Fakten zum Arena Shooter auf. So soll Unreal Tournament 3 als erster Teil der Serie eine Einzelspieler-Kampagne mit echter Story und Zwischensequenzen bieten.

Außerdem äußern sich die beiden Herren zur Cross-Plattform Problematik: Technisch wäre es zwar machbar Xbox 360, PS3 und PC-Spieler gegeneinander antreten zu lassen, allerdings stellen sich weitere Probleme auf die man nicht näher eingehen wollte. Wir vermuten, dass man um die Spielbalance durch Maus und Tastatur gegen Gamepad fürchtet. Nichts desto trotz sollen auch Konsolenspieler die Möglichkeit bekommen, Maps und Mods herunterladen zu können.

Nach eigenen Aussagen will man bei Epic im Herbst 2007 mit Unreal Tournament 3 fertig sein – allerdings nur wenn das Spiel bis da hin höchsten Qualitätsansprüchen genügt.

In unserer Galerie finden Sie zudem zwei neue Screenshots.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.