Unterstützung wird nachgereicht - Windows 7 ohne USB 3.0

Windows 7, das nächste Betriebssystem von Microsoft, wird ohne native Unterstützung des neuen USB 3.0-Standards erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
11.11.2008 14:38 Uhr

Windows 7, das nächste Betriebssystem von Microsoft, wird ohne native Unterstützung des neuen USB 3.0-Standards erscheinen. Die offiziellen Spezifikationen von USB 3.0 werden erst am 17. November 2008 bekannt gegeben, dies ist laut Projektmanager Lars Giusti von Microsoft zu spät für Windows 7. Probleme sollen deswegen jedoch nicht entstehen. Laut Giusti ist erst ab 2010 mit einer breiten Verfügbarkeit von USB 3.0-Geräten zu rechnen, denn die Hardware-Hersteller erhalten erst 2009 die kompletten Spezifikationen des Standards. Auch für Windows Vista wird aller Wahrscheinlichkeit nach ein Update für USB 3.0 erscheinen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen