US-Charts - Battlefield Hardline und Bloodborne an der Spitze

Der Shooter Battlefield Hardline und das Action-Rollenspiel Bloodborne standen im März an der Spitze der US-Verkaufscharts.

von Andre Linken,
17.04.2015 10:48 Uhr

Der Shooter Battlefield Hardline war im März 2015 das meistverkaufte Speil in den USA.Der Shooter Battlefield Hardline war im März 2015 das meistverkaufte Speil in den USA.

Die NPD Group hat jetzt die plattformübergreifenden US-Verkaufscharts aus dem Monat März 2015 bekannt gegeben.

Demnach konnte sich der Shooter Battlefield Hardline von dem Entwickler Visceral Games den Spitzenplatz sichern, wobei von der Xbox-One-Version bisher am meisten Exemplare verkauft wurden. Auf dem zweiten Platz folgt das PlayStation-4-exklusive Action-Rollenspiel Bloodborne. Von diesem konnte Sony übrigens auch bereits mehr als 155.000 digitale Versionen absetzen.

Auf dem dritten Rang ist das Actionspiel Grand Theft Auto 5 zu finden - natürlich noch ohne die erst im April veröffentlichte PC-Version. Hier die Top 10 in der Übersicht:

1. Battlefield Hardline
2. Bloodborne
3. Grand Theft Auto 5
4. Mario Party 10
5. Call of Duty: Advanced Warfare
6. MLB 15: The Show
7. Minecraft
8. NBA 2K15
9. Borderlands: The Handsome Collection
10. Final Fantasy Type-0 HD

Battlefield Hardline - Test-Video zum Multiplayer-Modus 11:53 Battlefield Hardline - Test-Video zum Multiplayer-Modus

Bloodborne - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen