US-Markt - Boom h?lt weiterhin an

von Andre Linken,
24.08.2007 15:42 Uhr

Der Boom in der US-Spieleindustrie h?lt weiterhin an. Selbst im sonst eher umsatzschwachen Sommermonat Juli erzielte die Branche laut der NPD Gropu einen Umsatz von 925 Millionen Dollar. Gegen?ber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von 37 Prozent.

Einen gro?en Anteil an dem Aufschwung tr?gt der anhaltend gute Absatz von Hardware - insbesondere die Next Generation-Konsolen. An der Spitze steht die Wii mit 425.000 verkauften Exemplaren, dicht gefolgt von dem Handheld Nintendo DS mit 405.000 Einheiten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...