US-Special Ops bestohlen - Tausende Laptops in 9 Stunden

In den USA sind bei einem mehrere Stunden dauernden Diebstahl Tausende Laptops gestohlen worden.

von Georg Wieselsberger,
15.07.2010 13:28 Uhr

Laut Yahoo News waren die Laptops für das U.S. Special Operations Command gedacht, der Zentrale des US-Militärs, die die Einsätze der Spezialeinheiten der US Army, Navy, Air Force und der Marines koordiniert.

Die Rechner wurden aus dem Gebäude des Zulieferers iGov gestohlen, der Anfang des Jahres einen Auftrag im Wert von 450 Millionen US-Dollar erhalten hatte. Die Laptops sollten die Spezialeinheiten weltweit verbinden. Überwachungskameras hielten den insgesamt neun Stunden dauernden Diebstahl fest, bei dem bis zu sieben Personen die Laptops in zwei Lastwägen verluden.

Laut einer Sprecherin des US-Militärs befanden sich auf den Laptops weder militärische Informationen noch Spezialsoftware. Der Diebstahl, der erst jetzt bekannt wurde, fand bereits am 6. März statt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen