US-Behörde genehmigt The Foundry Company - Auslandsinvestitionen keine Gefahr für die USA

Das Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS), das Investitionen aus dem Ausland hinsichtlich möglicher Auswirkungen auf die nationale Sicherheit überprüft, sieht keine Probleme bei der Abspaltung der Produktionsstätten von AMD.

von Georg Wieselsberger,
07.01.2009 16:24 Uhr

Das Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS), das Investitionen aus dem Ausland hinsichtlich möglicher Auswirkungen auf die nationale Sicherheit überprüft, sieht keine Probleme bei der Abspaltung der Produktionsstätten von AMD. Die Genehmigung (PDF) war in diesem Falle aufgrund des hohen Anteils an ausländischen Investoren kompliziert. Nun kann The Foundry Company wie geplant ihren Betrieb aufnehmen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.