Valve - Weibliche Figuren für Team Fortress 2 und ein Fantasy-Koop-Spiel waren geplant

Der ehemalige Valve-Mitarbeiter Drew Wolf gibt anhand von Artworks Einblicke in Valve-Projekte, die nie das Licht der Welt erblickt haben. Beispielsweise weibliche Charaktere für Team Fortress 2 und ein Fantasy-Koop-Spiel für vier Spieler.

von Stefan Köhler,
25.09.2017 16:57 Uhr

Viele Entwickler arbeiten an Spielideen, die Fans niemals sehen werden. Jetzt hat der Designer Drew Wolf zwei nie entwickelte Projekte von Valve vorgestellt.Viele Entwickler arbeiten an Spielideen, die Fans niemals sehen werden. Jetzt hat der Designer Drew Wolf zwei nie entwickelte Projekte von Valve vorgestellt.

Entwickler haben so einige Leichen im Keller, sei es Valves Half-Life 2: Episode 3 oder Blizzards überambitioniertes MMO Titan. Oft genug kommen Projekte gar nicht so weit, dass Spieler davon etwas hören oder zu sehen bekommen - beispielsweise bei Obsidians düsteres Schneewittchen-Spiel, das tatsächlich einmal in der Entwicklung war.

Frauenpower für Team Fortress

Jetzt hat der ehemalige Valve-Mitarbeiter Drew Wolf zwei seiner ehemaligen Projekte bei Valve vorgestellt, die Fans niemals spielen durften. Zum einen weibliche Charaktermodelle für die Klassen von Team Fortress 2. Die sollten sich zwar mechanisch genauso wie die männlichen TF2-Charaktere spielen, aber auf der Storyebene völlig andere Charakterzüge haben.

Overwatch trifft Left 4 Dead

Zum anderen plante Valve wohl ein Fantasy-Koop-Spiel für vier Spieler. Das Projekt lässt sich gut als ein Mix aus Valves Koop-Actionspiel Left 4 Dead und einem Hero-Shooter der Marke Overwatch beschreiben, man hatte nämlich mit zehn auswählbaren und einzigartigen Charakteren geplant. Jedes der Artworks unterhalb sollte den jeweiligen Helden passend einfangen. Warum das Spiel nie entwickelt wurde, erklärt Wolf nicht.

Drew Wolf hatte neun Jahre lang für Valve gearbeitet, mittlerweile ist er selbstständig. Es ist der nächste in einer Reihe von Abgängen bei Valve, das Unternehmen hat mittlerweile fast alle Story-Schreiber verloren. Wolfs Arbeit kennen Spieler aus Dota 2, der Artstyle vieler Helden stammt von ihm. Mehr Artworks und Designs von Drew Wolf finden sich auf seiner offiziellen Webseite.

Artifact: The Dota Card Game - Ankündigungs-Trailer von Valves neuem Spiel 0:34 Artifact: The Dota Card Game - Ankündigungs-Trailer von Valves neuem Spiel

Steam-Historie - Die Entwicklung von Valves Online-Plattform ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.