Vanguard: Saga Of Heroes - Rollenspiel nutzt Unreal-Engine

von Rene Heuser,
07.05.2004 10:00 Uhr

Das Online-Rollenspiel Vanguard: Saga Of Heroes wird mit Hilfe von Epics Unreal-Engine entstehen. Wie der kalifornische Entwickler Sigil Games Online mitteilte, wolle das Team nicht unnötig Zeit mit dem Aufbau einer eigenen Grafik-Engine verschwenden, sondern sich von Anfang an auf das Spiel ansich konzentrieren. Da die Unreal-Engine bereits in unzähligen Titeln ihre Stärken unter Beweis gestellt habe, sei die Wahl leicht gefallen. Dass mit der Unreal-Engine eine sehr eindrucksvolle Welt geschaffen werden kann, zeigt das erst kürzlich in Nordamerika veröffentlichte Online-Rollenspiel Lineage 2.

Sigil Games wurde erst im Januar 2002 von Brad McQuaid und Jeff Butler gegründet. Beide Entwickler hatten maßgeblichen Anteil an dem sehr erfolgreichen MMORPG EverQuest. Publisher von Vanguard ist Microsoft Game Studios. Bisher ist von dem Rollenspiel noch recht wenig bekannt, außer dass es in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt spielen soll. Auf der Website gibt es bisher auch nur ein paar Landschafts-Impressionen und frühe Entwürfe von Monstern und Gebäuden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.