Vanguard: Saga of Heroes - Wird Mitte August zum Free2Play-Titel

Was bereits seit einiger Zeit geplant ist, hat nun einen festen Termin bekommen: Mitte August wird das Online-Rollenspiel Vanguard: Saga of Heroes auf den Free2Play-Betrieb umgestellt.

von Sebastian Klix,
04.08.2012 15:34 Uhr

Bereits vor einiger Zeit gab Sony Online Entertainment seine Pläne bekannt, das Online-Rollenspiel Vanguard: Saga of Heroes von Sigil Games vom klassischen Abo-Modell in den Free2Play-Betrieb umzustellen.

Nun wurde auch der Termin für die Umstellung bekannt gegeben: Bereits ab dem 14. August 2012 wird in Vanguard zwischen zwei verschiedenen Mitgliedschaften unterschieden, der grundsätzlich kostenlosen Variante »Free« sowie »Gold«, welche dem klassischen Abo für knapp 15 Dollar im Monat entspricht.

Kostenlos-Spieler müssen natürlich mit diversen Einschränkungen wie vier statt zwölf Charakterplätzen, einem Limit für die Ingame-Währung (1 Platin), einer maximalen Anzahl an laufenden Quests, einem kleineren Inventar sowie einer fehlenden Housing-Option klar kommen. Auch stehen lediglich sechs der Rassen und sieben Klassen zur Verfügung (die restlichen können kostenpflichtig freigeschaltet werden), welche aber bis zur Maximalstufe 55 gelevelt werden können. Frisch ist selbstverständlich auch der neue Vanguard-Marktplatz.

Für den Free2Play-Start von Vaguard hat SOE zudem etwas am Spiel gefeilt. So wurden die Startgebiete überarbeitet um den Spielern einen leichteren Einstieg zu ermöglichen, außerdem fallen die einstigen Rassen/Klassen-Restiktionen weg: Jedes Volk kann also nun jeder Berufung nachgehen. Nähere Informationen zu den Neuerungen sind im offiziellen Forum zu finden.

Vanguard: Saga of Heroes - Gameplay-Video 1:12 Vanguard: Saga of Heroes - Gameplay-Video


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.