Verschleudert: Die Reste von 3DO

von Peter Steinlechner,
18.08.2003 17:26 Uhr

Die Deals sind angeblich perfekt: Bei einer Auktion haben gleich mehrere Firmen die Rechte an Titel der insolventen Firma 3DO gekauft. Demnach hat Ubi Soft sich für 1,3 Millionen Dollar die Rechte sämltlicher Might & Magic-Reihen gesichert. Microsoft überhimmt die Basketballserie High Heat für einen ungenannten Betrag und Namco zahlt 1,5 Millionen Euro für Steet Racing Syndicate.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...