Verspätet sich der GameCube?

von Gunnar Lott,
17.12.2001 13:52 Uhr

Wie die PC-Welt berichtet, könnte sich der europäische Release von Nintendos GameCube verzögern. War bisher vom Verkaufsstart im April die Rede, so hält Nintendo jetzt auch einen Start erst im Mai für möglich; zudem ist momentan nur von einem sehr geringen Startkontingent (300.000 für ganz Europa) die Rede. Definitive Details zum Launch des Gamecube will Nintendo erst im Januar bekannt geben. Der Preis für Deutschland steht bislang noch nicht fest.
Die Konsole ist seit September in Japan und seit November in den USA erhältlich. Laut Nintendo sollen sich die Verkäufe in den USA bis zum 31.12.2001 auf rund 1,4 Millionen Exemplare summieren. Zahlen für die gleichzeitig erschienene Xbox liegen noch nicht vor.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...