Verstärkt Ingame-Werbung - Vertragsabschlüsse bei Massive

Die Liste der Kunden von Massive ist dieses Jahr wieder sehr prominent. Unter anderem das Battle.net bekommt Werbung.

von Christian Merkel,
31.08.2009 11:14 Uhr

Massive, Inc., der zu Microsoft gehörende Spezialist für Ingame-Werbung, hat nach eigenen Angaben viele neue Verträge mit Spieleherstellern geschlossen oder laufende Verträge verlängert. Zu den Kunden von Massive gehören jetzt unter anderem Electronic Arts, Activision, THQ und Blizzard Entertainment. Vor allem die letztgenannte Firma verspricht viel Umsatz: So ist Massive exklusiver Werbepartner für die Multiplayer-Plattform Battle.net, die im Frühling nächsten Jahres mit dem Erscheinen von StarCraft 2 generalüberholt wird. Bereits dieses Jahr wird Werbung in DJ Hero, Band Hero, Guitar Hero 5, Madden NFL 10, Need for Speed Shift und UFC 2009 Undisputed zu erwarten sein.

Die Kampagne startet im Oktober. Es kann also sein, dass in Spielen von einem auf den anderen Tag auf einmal Werbeeinblendungen erscheinen. Wie man es sich bei einer Microsoft-Firma vorstellen kann beziehen sich die Verträge nur auf die Xbox-360- und PC-Versionen der Spiele. Die Playstation 3 bleibt außen vor.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...