VIA - PT 880 Pro/Ultra funktioniert nicht mit der GeForce 8800 GT

Wie OCWorkbench meldet, gibt es Probleme mit dem VIA-Chipsatz PT880 Pro/Ultra und der GeForce 8800 GT von Nvidia. Die Aussage stammt von Asrock , die von "GEN2" und "GEN1" sprechen, womit vermutlich PCI Express 1.0 und 2.0 gemeint sein dürften. Eine "GEN2"-8800 GT funktioniert nicht, erst ein BIOS-Flash auf "GEN1" behebt das Problem.

von Georg Wieselsberger,
06.11.2007 09:39 Uhr

Wie OCWorkbench meldet, gibt es Probleme mit dem VIA-Chipsatz PT880 Pro/Ultra und der GeForce 8800 GT von Nvidia. Die Aussage stammt von Asrock, die von "GEN2" und "GEN1" sprechen, womit vermutlich PCI Express 1.0 und 2.0 gemeint sein dürften. Eine "GEN2"-8800 GT funktioniert nicht, erst ein BIOS-Flash auf "GEN1" behebt das Problem.

Asrock empfiehlt daher, beim Grafikkartenhersteller nach einem "GEN1"-Bios für die GeForce 8800 GT zu fragen. Wer sich also für eine GeForce 8800 GT interessiert, sollte sich vorher informieren, ob der Hersteller garantiert, dass sie auch mit dem PT 880-Chipsatz funktioniert. Dieser ist auf vielen günstigen Mainboards wie dem Asrock 4Core Dual-VSTA zu finden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen