Vladimir Putin reagiert allergisch auf Michael Dell - "Wir brauchen keine Hilfe"

Der ehemalige russische Präsident und aktuelle Premier-Minister Russlands hielt gestern eine Rede auf dem World Economic Forum in Davon in der Schweiz.

von Georg Wieselsberger,
29.01.2009 10:19 Uhr

Der ehemalige russische Präsident und aktuelle Premier-Minister Russlands Vladimir Putin hielt gestern eine Rede auf dem World Economic Forum in Davon in der Schweiz. In 40 Minuten schnitt er mehrere Themen an und stand anschließend für Fragen zur Verfügung. Der ebenfalls anwesende Gründer und CEO des PC-Herstellers Dell, Michael Dell, lobte das wissenschaftliche und technische Können in Russland und fragte, wie man beim Ausbau der Informationstechnik in Russland helfen könne. Die Reaktion von Putin traf alle Anwesenden unerwartet. "Wir brauchen keine Hilfe. Wir sind keine Invaliden. Wir haben keine beschränkten geistigen Fähigkeiten", so der Premier-Minister Russlands. Danach sprach Putin über einige Maßnahmen der russischen Regierung, mit denen selbst entfernte Dörfer in Sibirien angeschlossen werden sollen. Russische Wissenschaftler genössen hohes Ansehen wegen ihrer Software, nicht wegen Hardware, so der Premier-Minister. Damit wollte Putin vermutlich andeuten, dass die Hardware an sich von jedem angeschlossen werden könne.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen