Vom Modder zum Entwickler | Universe at War - Folge 24

Viele ambitionierten Mod-Teams müssen im Laufe der Entwicklung oft Abstriche bei geplanten Features machen, bekommen Ärger mit Lizenzbestimmungen oder gehen vor der Fertigstellung ihres Projekts getrennte Wege. All das hat auch Stefan Gersdorf von I-Mod Productions erleben müssen. Trotzdem hat er weitergemoddet und das sogar so gut, dass er jetzt für die Entwicklerfirma Stardock Systems am zweiten offiziellen Addon zu Galactic Civilization 2 arbeitet. Wie es zu dieser weihnachtlich wundervollen Wendung kam, erzählt er in Aufgeklärt.

von Michael Obermeier,
20.12.2007 17:59 Uhr

Viele ambitionierten Mod-Teams müssen im Laufe der Entwicklung oft Abstriche bei geplanten Features machen, bekommen Ärger mit Lizenzbestimmungen oder gehen vor der Fertigstellung ihres Projekts getrennte Wege. All das hat auch Stefan Gersdorf von I-Mod Productions erleben müssen. Trotzdem hat er weitergemoddet und das sogar so gut, dass er jetzt für die Entwicklerfirma Stardock Systems am zweiten offiziellen Addon zu Galactic Civilization 2 arbeitet. Wie es zu dieser weihnachtlich wundervollen Wendung kam, erzählt er in Aufgeklärt.

Ebenfalls galaktisch geht es in Angespielt zu. Heiko Klinge berichtet vom Echtzeit-Strategiespiel Universe at War. Darin spielen sich die drei Rassen Novus, Hierarchie und Marsari nicht nur angenehm unterschiedlich, auch die Kampagne und die Musikuntermalung sind hervorragend gelungen.

Unangenehm gleich findet Christian Schmidt die Kleiderordnung bei Spielehelden. Was ihn bei den Heldentextilien stört, erklärt er in Aufgeregt.

Unangenehm gleich findet Christian Schmidt die Kleiderordnung bei Spielehelden. Was ihn bei den Heldentextilien stört, erklärt er in Aufgeregt.

Gewinnspiel:
Frage: »Welche Addons sind für alle Galactic Civilizations-Spiele erschienen?«
Die Antwort mit Betreff »GalCiv-Podcast« bitte per E-Mail an mobermeier@gamestar.de. Zu Gewinnen gibt es das Buch »3D-Spiele-Programmierung« und »Die Redaktion: Collector’s Edition« auf DVD.

(Plus)
Größe: 18,1 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.