Von wegen tot! - 8 ältere Spiele, die 2017 nochmal richtig guten Content bekommen

Auch Spiele von 2016 und sogar 2015 bleiben im neuen Jahr interessant. Diese 10 Favoriten bekommen sogar richtig spannende Updates.

von Dimitry Halley,
01.01.2017 08:00 Uhr

Diese Spiele sind alles andere als tot. Zumindest 2017. Diese Spiele sind alles andere als tot. Zumindest 2017.

Das hier ist eine persönliche Auflistung von mir. Im Zeitalter digitaler Downloads wäre es nämlich unmöglich (oder zumindest sehr, sehr zeitaufwändig), alle möglichen Spiele festzuhalten, die 2017 neue Updates und Inhalte bekommen. Stattdessen konzentriere ich mich auf acht Titel, die ich besonders interessant finde.

Dabei lasse ich natürlich Spiele wie Battlefield 1 außen vor - das ist schließlich erst kürzlich erschienen und wirbt mit seinem Premium Pass ja ausdrücklich für 2017. Dass da noch neue Inhalte erscheinen, liegt auf der Hand. Ähnlich sieht's bei The Division aus, da gibt es hier mehr Infos zu den geplanten Inhalten.

Meine Liste richtet sich an Leute, die 2015 und 2016 vielleicht das ein oder andere der erwähnten Spiele gekauft und sie dann doch nie richtig gespielt haben. Oder Skeptiker, denen das Release-Paket des jeweiligen Titels damals zu dünn war. Genug Vorgeplänkel, ran an den Speck!

GTA Online

Man weiß noch nicht viel über die genaue Zukunft von GTA Online, aber zumindest können wir mit Sicherheit sagen, dass es eine Zukunft geben wird. Der Multiplayer-Part von Grand Theft Auto 5 hat sich für Rockstar zu einer wahren Gelddruck-Maschine entwickelt, die auch 2017 ihren Dienst nicht einstellen wird. Laut einer ominösen Liste soll sogar Liberty City aus GTA 4 als spielbares Areal eingefügt werden. Verrückte Idee.

3 Jahre GTA Online - Das ist neu, das hat sich verändert 8:06 3 Jahre GTA Online - Das ist neu, das hat sich verändert

Ich habe bei Rockstar nachgefragt und (wie erwartet) keine offizielle Bestätigung für solche Theorien bekommen. Allerdings hat die ominöse Liste auch das Biker-Update korrekt vorhergesagt - und eine einzige richtige Vorhersage beweist ja bekanntlich, dass Wahrsager in die Zukunft sehen können. Verrückt genug wäre Rockstar für solche Aktion allemal, schließlich patchen sie auch GTA 4 noch acht Jahre nach Release.

Rainbow Six: Siege

Ursprünglich sollte Rainbow Six: Siege nur 2016 mit Updates versorgt werden, doch der große Erfolg des Multiplayer-Taktik-Shooters lässt Ubisoft umdenken. Aktuell lässt sich aus dem zweiten Season Pass von Rainbow Six ableiten, dass auch für 2017 ein Haufen neuer Inhalte geplant sind. Darunter acht neue spielbare Operators, neue Karten, Waffen und diverse Balance-Updates.

Warum Rainbow Six: Siege aktuell viel besser ist als bei Release

Hitman

Man kann das zynisch betrachten und Square dafür kritisieren, dass die ursprünglich als Full Experience verkaufte Gesamtpackung von Hitman eigentlich nur Season 1 ist. Man kann sich aber auch drüber freuen, dass damit eine zweite Staffel des sechsten Hitman quasi offiziell bestätigt wurde. Und das heißt für Fans: Neue Sandbox-Schauplätze, neue Elusive Targets und neue Infos zur spannenden Geschichte, die unbekannte Wahrheiten über Agent 47s Vergangenheit enthüllt.

Hitman - Trailer zum kostenlosen »Holiday Hoarders«-DLC zu Weihnachten 1:07 Hitman - Trailer zum kostenlosen »Holiday Hoarders«-DLC zu Weihnachten

Der Live-Aspekt von Hitman führt dazu, dass der Übergang in die zweite Season quasi nahtlos stattfindet. Oder anders: Auch jetzt wird Season 1 noch permanent mit neuen Updates versorgt, jüngst beispielsweise durch das Holiday Hoarders Update, in dem 47 die Schurken aus Kevin allein zu Haus zur Strecke bringen muss.

Dark Souls 3

2016 war ein Jahr der rührseligen Trauer für Fans der Souls-Spiele. Nach dem Abspann von Dark Souls 3 war's das erstmal mit der legendär schwierigen Rollenspiel-Reihe. Und laut Chefdesigner Hidetaka Miyazaki soll auch bis auf weiteres kein neuer Ableger erscheinen. Aber immerhin: Es gibt noch zwei dicke DLCs. Der erste ist bereits erschienen: Ashes of Ariandel führt den Spieler erneut in eine gemalte Welt (im ersten Dark Souls war man schon mal in einer), konnte aber viele Fans nicht überzeugen. Trotz cooler PvP-Arena.

Dark Souls 3: Ashes of Ariandel - PvP-Trailer zeigt Gameplay aus dem neuen 3-gege-3-Modus 1:50 Dark Souls 3: Ashes of Ariandel - PvP-Trailer zeigt Gameplay aus dem neuen 3-gege-3-Modus

Das Addon war zu kurz, zu einfallslos und nicht das, worauf die Community über ein halbes Jahr sehnsüchtig gewartet hat. Deshalb blicken alle Augen auf das zweite Addon, das 2017 erscheinen wird. Hier wird From Software ordentlich auftischen müssen, um dem Season Pass und den Erwartungen der Spieler gerecht zu werden. Und vielleicht gibt's im kommenden Jahr auch die Ankündigung zu Bloodborne 2. Diesmal auch für PC. Wäre schön.

Street Fighter 5

Street Fighter 5 war und ist der Hoffnungsträger des Fighting-Game-Genres (wobei es mit King of Fighters 14 durchaus Konkurrenz bekommen hat), doch bei Release wurde der Titel von einigen Problemen geplagt. Serververbindung und Matchmaking kamen zu schleppend in die Gänge, viele Inhalte waren zum Start noch gar nicht fertig (der coole Story-Modus wurde später nachgereicht) und der Ingame-Shop begeisterte nicht unbedingt mit fairen Preisen.

Street Fighter 5 - Trailer zeigt Balrog, teasert Juri und Urien 1:21 Street Fighter 5 - Trailer zeigt Balrog, teasert Juri und Urien

Aber noch ist nicht aller Tage Abend, denn Street Fighter 5 wird von Capcom ja bewusst als Live Service mit über mehrere Jahre geplanten Updates vermarktet. Jüngst wurden unter anderem Daily Challenges eingeführt, das Matchmaking überarbeitet, eine verbesserte Sanktionspolitik gegen »Rage Quitter« integriert - und es kommen auch permanent neue Fighter dazu. Street Fighter 5 macht sich, zwar nicht unbedingt im Eiltempo, aber doch beständig. Entsprechend gespannt bin ich, was da 2017 auf uns zukommt.

Diablo 3

Wenn es einen Entwickler gibt, der seinen Marken mit konstanten Updates über Jahre hinweg treu bleibt, dann ist das Blizzard. Und Diablo 3 bleibt ein gutes Beispiel dafür, auch wenn die Neuerungen für 2017 sich recht überschaubar zusammenfassen lassen. Dass der Necromancer als spielbare Klasse endlich reingepatcht wird, dürfte viele Fans begeistern. Das Erscheinungsdatum des Updates bleibt aber nach wie vor unklar - ein Release im Herbst wäre dann doch etwas zu spät.

Das hält Maurice vom aktuellen Diablo 3

Diablo 3: Rise of the Necromancer - Detail-Analyse der neuen Klasse 23:19 Diablo 3: Rise of the Necromancer - Detail-Analyse der neuen Klasse

Abseits davon wird es ein Jubiläums-Update geben, das »The Darkening of Tristram« einfügt: Eine Hommage an das Ur-Diablo in Form eines umfangreichen Dungeons mit 16 Leveln, in denen man sich wie früher nur in acht Richtungen bewegen kann. Ein komplettes Remake wäre mir zwar lieber, aber immerhin. Darüber hinaus kann man sich auf weitere Seasons freuen.

Overwatch

Blizzard, die zweite: Auch der Multiplayer-Shooter Overwatch ist alles andere als abgeschlossen. Es sind neue Maps geplant (Oasis erscheint bereits Anfang 2017), neue Helden, Detail-Überarbeitungen, die unter anderem das Kommunikationsrad betreffen. Auch an Events wie dem aktuellen Winter Wonderlands will man für die Zukunft festhalten.

No Man's Sky

Wir brauchen nicht um den heißen Brei herumreden: No Man's Sky hatte keinen guten Start. Unzählige Fans fühlten sich veräppelt, weil Entwickler Hello Games Versprechen nicht gehalten und Inhalte nicht geliefert hat. Aufgrund der entsprechend negativen Kritiken auf Steam rangiert das prozedurale Weltraum-Epos deshalb auf Valves Plattform aktuell als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten.

Aber das jüngste Foundation Update stiftet Hoffnung für die Zukunft. Hello Games bemühen sich sichtlich, die Kluft zwischen Wahrheit und leeren Versprechungen kleiner werden zu lassen. Aktuell gibt's deshalb in No Man's Sky schon Basenbau, überarbeitete Inventarverwaltung und einen Ansatz von Multiplayer. Das reicht zwar noch lange nicht, um den eigenen Ruf zu retten - aber ich bin gespannt, was sich im Verlauf von 2017 tun wird. Denn sicher ist: Es wird sich einiges tun.

No Man's Sky: The Foundation - Video: Update 1.1 mit Frachter- und Basenbau ausprobiert 12:44 No Man's Sky: The Foundation - Video: Update 1.1 mit Frachter- und Basenbau ausprobiert


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen