Voodoo läuft nicht mit Pentium 4

von GameStar Redaktion,
30.11.2000 16:06 Uhr

Derzeit gibt es Probleme im Zusammenspiel zwischen Mainboards für Intels Pentium-4-Prozessor und Grafikkarten von 3Dfx. Betroffen sind Karten der Voodoo-3- und Voodoo-5-Serien, die kompatibel zu allen AGP-4x-Pro-Universal-Slots sind. Ein AGP-Universal-Steckplatz unterstützt Spannungen von 1,5 und 3,3 Volt.

Intels neuer i850-Chipsatz für den Pentium 4 bietet jedoch ausschließlich 1,5 Volt für den AGP-Bus. Die beiden Voodoo-Grafikkarten benötigen jedoch eine Spannung von 3,3 Volt und laufen deswegen nicht in den neuen Pentium-4-Mainboards.
(hs)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...