Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

WarCraft 3

22. April, direkt vor Heftende: Vom Blizzard-Termin in Frankfurt springt Markus Schwerdtel in den Zug und schreibt bis München diese brandheiße Preview!

01.06.2002 15:12 Uhr

Vor den Toren von Strahbrand kämpft Paladin Arthas mit seinen Fuóoldaten gegen die Orks, die Stadtbewohner versklaven wollen.Vor den Toren von Strahbrand kämpft Paladin Arthas mit seinen Fuóoldaten gegen die Orks, die Stadtbewohner versklaven wollen.

Seit Schließung des Dunklen Portals in WarCraft 2 herrscht Frieden in Azeroth. Die Orks, die einst durch die Pforte ins Land der Menschen drängten, sind nun in vereinzelten Camps interniert und stellen keine Bedrohung mehr dar. Alles ist friedlich. Das glaubt auch Paladin Arthas, bis er auf einer Reise durch das Königreich immer mehr Hinweise auf eine neue Bedrohung findet.

Sie geleiten Arthas durch die erste von vier Kampagnen des Echtzeit-Spiels WarCraft 3, um das Geheimnis einer üblen Seuche zu lüften. »StarCraft-Spieler mochten die Hintergrundgeschichte mit Charakteren wie Raynor oder Kerrigan, die das ganze Spiel hindurch dabei waren«, sagt Blizzards Bill Roper. »Also haben wir für Menschen, Orks, Untote und Nachtelfen jeweils eine solche Identifikationsfigur eingebaut und um sie herum eine Geschichte gestrickt.« Im Lauf der 30 Aufträge sollen Ihnen noch viele weitere Helden wie die Zauberin Jaina begegnen, die Sie ebenfalls kommandieren können. Vor dem Einstieg in die Kampagnen (die man nacheinander spielt) stehen optional zwei Tutorial-Missionen. Gemeinsam mit dem Orkhäuptling Thrall lernen Sie Basisbau und Kampftaktik. Weitere Kniffe wie die effektive Anwendung von Zaubersprüchen bringt Ihnen WarCraft 3 nach und nach bei.

Held ohne Holz

Die Zauberin Jaina erfährt in einer Zwischensequenz von Arthas' Feldzug und beschließt, ihm zu helfen.Die Zauberin Jaina erfährt in einer Zwischensequenz von Arthas' Feldzug und beschließt, ihm zu helfen.

Um den Abbau von Gold und Holz brauchen Sie sich in den anfänglichen Missionen noch nicht groß zu kümmern. »Die Spieler sollen sich am Anfang lieber auf den Helden und die Spielwelt konzentrieren, statt Rohstoffe zu raffen«, sagt Bill Roper. So sammelt unser Recke Arthas in Kämpfen Erfahrung, steigt im Level auf und darf gewonnene Fertigkeitspunkte auf vier Zaubersprüche verteilen.

Der erste Auftrag ist noch leicht: Arthas soll mit einer Hand voll Männern die Stadt Strahnbrad gegen Ork-Revoluzzer verteidigen. Außerdem verrät der jederzeit einblendbare Quest-Bildschirm, dass rund um die Siedlung zwei Nebenaufgaben auf Erfüllung warten: Sie sollen den kleinen Timmy aus den Fängen von Gnoll-Banditen retten und einen Räuberkönig zur Strecke bringen. Als Belohnung gibt es jeweils einen wertvollen, zufällig ausgewürfelten Gegenstand, etwa einen Heiltrank. Apropos Gegenstände: Wie in Diablo 2 schmücken Fässer, Kisten und Holzstapel die Landschaft. Manchmal verbirgt sich darin ein praktisches Item. Auch »neutrale« Gebäude wie Schuppen oder Zelte sollten Sie deshalb abreißen. Doch Vorsicht: Einstürzende Bauten könnten Verbündete verletzen. Endlich in Strahnbrad angekommen, kämpft Arthas gegen einen Ork-Sklaventreiber, und die Mission ist geschafft. Nettes Detail: Eine Aufzeichnung Ihrer Heldentaten dürfen Sie als Replay-Datei speichern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen