Warface - Neuer Shooter der Crysis-Macher

Der Entwickler Crytek hat den kostenlosen Militär-Shooter Warface angekündigt.

von Andre Linken,
25.11.2010 17:52 Uhr

Bereits im April dieses Jahres hatten wir darüber berichtet, dass sich der Entwickler Crytek unter anderem den Namen Warface gesichert hat. Damals war jedoch nicht bekannt, was sich hinter diesem Namen verbirgt.

Jetzt hat Crytek das Geheimnis gelüftet: Es handelt sich bei Warface um einen Free-2-Play-Militär-Shooter, der hauptsächlich für den asiatischen Markt entwickelt wird. Das Szenario ist in der nahen Zukunft angesiedelt und soll laut offizieller Aussage »cineastische Erfahrungen mit NextGen-Grafik« bieten. Letztere wird mithilfe der CryENGINE 3 realisiert, die auch bei Crysis 2 zum Einsatz kommt.

Ersten Informationen zufolge bietet Warface sowohl Solo-Missionen als auch eine kooperative Spielvariante. Außerdem gibt es einen auf Klassen basierten Multiplayer-Modus. Für die Entwicklung zeichnet das Studio Crytek Seoul verantwortlich.

Erste Screenshots des Spiels finden Sie ab sofort in unserer Online-Galerie. Ein Releasetermin steht bisher allerdings noch nicht fest.

Warface - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen