Warframe - »Operation: Plague Star«-Event gestartet

Das Event um den Meteor in den Ebenen von Eidolon hat begonnen. Ab sofort kann man mit einem speziellen Kopfgeld Ansehen für ein neues Syndikat sammeln, das die Eventbelohnungen verkauft.

von Mathias Dietrich,
15.11.2017 21:35 Uhr

In »Operation: Plague Star« müssen die Tenno einen Meteor der Befallenen zerstören.In »Operation: Plague Star« müssen die Tenno einen Meteor der Befallenen zerstören.

Das Warframe-Event »Operation: Plague Star« hat begonnen. In den Ebenen von Eidolon kann man in einer besonderen Mission Ansehen sammeln und das in Cetus gegen Belohnungen wie Zaw-Teile und Waffen eintauschen.

Der Meteor in den Ebenen von Eidolon ist aktiv und die Befallenen sind in dem Open-World-Gebiet angekommen. Konzu in Cetus gibt Warframe-Spielern deshalb eine besondere, wiederholbare Mission: Die Tenno müssen ein Gift von den Grineer klauen, es in einen Vault bringen und diesen verteidigen, um danach eine Drone zu eskortieren und den Meteoriten zu zerstören. Die Mission folgt immer diesen 4 Schritten. Nach Abschluss eines jeden Schrittes gibt es Ansehen bei Nakak, der einen eigenen Shop für das Event hat, sowie eine zusätzliche Belohnung wie beispielsweise Relikte, Kuva oder Mods.

Mit speziellen Items kann man außerdem einen besonderen Bossgegner herbeibeschwören, der nach seinem Ableben noch einmal zusätzliche Items hinterlässt. Das Update bringt obendrauf noch kleinere Änderungen mit sich. Allen voran erhält man ab sofort nach Abschluss jeder einzelnen Kopfgeldstufe eine Belohnung, statt wie bisher nur nach Abschluss der letzten.

Ende des Events ist der 27. November. Dann wird die dazugehörige Mission verschwinden und auch die Belohnungen wie Zaw-Teile, Snipetron und Ether Daggers kann man ab diesem Tag nicht mehr kaufen.

Kontrollbesuch von Warframe: Wie gut ist Plains of Eidolon?

Der Warframe-Hype - Video: 5 Gründe warum es die Steam-Charts stürmt 4:28 Der Warframe-Hype - Video: 5 Gründe warum es die Steam-Charts stürmt

Warframe - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.