Wargaming.net - Vereint die World-of-Onlinespiele unter einem Dach

Der Entwickler Wargaming.net plant ein gemeinsames Portal für die Onlinespiele World of Tanks, World of Warplanes und World of Battleships. Unter anderem soll dann der Transfer von Ressourcen zwischen den Spielen möglich sein.

von Andre Linken,
11.06.2012 15:24 Uhr

Wargaming.net vereint seine Onlinespiele in einem gemeinsamen Portal.Wargaming.net vereint seine Onlinespiele in einem gemeinsamen Portal.

Der Entwickler Wargaming.net legt seinen Fokus derzeit relativ stark auf Onlinespiele. Neben dem erfolgreichen World of Tanks soll noch in diesem Jahr das ähnlich aufgebaute World of Warplanes folgen. Im Verlauf von 2013 erscheint dann mit World of Battleships das dritte Online-Actionspiel im Bunde. All diese MMOs will Wargaming.net unter einem gemeinsamen Dach vereinen.

Wie der Entwickler auf der offiziellen Webseite verkündet hat, soll zu diesem Zweck noch im Verlauf dieses Jahres ein gemeinsames Gaming-Portal starten. Mit einer zuvor registrierten Wargaming.net-ID haben die Spieler dann mit wenigen Klicks Zugrif auf alle drei World-of-MMOs. Außerdem soll es unter anderem möglich sein, Ressourcen wie zum Beispiel Erfahrungspunkte und Gold zwischen den einzelnen Spielen zu verschieben. Des Weiteren soll dieses Portal als zentrale Anlaufstelle für die gesamte Community dienen. Weitere Serviceleistungen, zu denen bisher noch keine konkreten Details vorliegen, sind bereits in Planung.

Wann genau das Portal an den Start gehen wird, ist noch nicht bekannt. Auf GameStar.de finden Sie jedoch ab sofort ein Video, das Ihnen einige der wichtigsten Funktionen bereits jetzt etwas genauer vorstellt.

Service-Präsentation zu World-pf-MMOs 2:47 Service-Präsentation zu World-pf-MMOs


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.