Warhammer: Mark of Chaos - Neue Details zum RTS-Titel

von GameStar Redaktion,
28.09.2005 13:32 Uhr

Es war lange Zeit recht still um das neue Echtzeit-Strategiespiel im Warhammer-Universum geworden. Doch jetzt endlich meldete der Produzent Chris Wren von Black Hole Games (Armies of Exigo) in einem umfangreichen Interview zu Wort und enthüllte dabei interessante Details. So enthüllte er u.a. den offiziellen Namen - Warhammer: Mark of Chaos. In der fertigen Version dürfen Sie aus vier verschiedenen Fraktionen wählen. Darunter befinden sich die Vertreter des Chaos, die Hochelfen, die Skaven und auch das Imperium. Während die Skaven vor allem auf die schiere Masse an Einheiten setzen, konzentrieren sich die ehrwürdigen Elfen auf den Einsatz von Magie.

Ebenfalls interessant: Das Spielgeschehen konzentriert sich fast gänzlich auf die Gefechte. Nerviges Abbauen von Rohstoffen gibt es ebenso wenig wie Zeit raubende Bauvorhaben in der eigenen Basis. Die notwendigen Ressourcen erhalten Sie vielmehr durch die Eroberung bestimmter Regionen. Allgemein ist der Kampf um Territorien sehr wichtig, da diese Art der "Landgewinnung" Vorteile für die eigene Fraktion mit sich bringt. Der Release des Spiels ist nach wie vor auf das dritte Quartal 2006 festgelegt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen