Warhammer 40k: Space Marine - Details zur Spielzeit und DLC-Pläne

Laut Relic Entertainment werde die Solokampagne des Shooters Warhammer 40k: Space Marine zirka zehn Stunden in Anspruch nehmen.

von Andre Linken,
25.04.2011 15:42 Uhr

Warhammer 40k: Space Marine wird im Solomodus rund zehn Stunden Spielzeit bieten.Warhammer 40k: Space Marine wird im Solomodus rund zehn Stunden Spielzeit bieten.

Sollte alles nach Plan verlaufen, kommt der Third-Person-Shooter Warhammer 40k: Space Marine im August dieses Jahres auf den Markt. Doch bereits jetzt gibt der Entwickler Relic Entertainment zahlreiche Details zum Spiel bekannt.

Wie der Produzent James McDermott vor kurzem im Rahmen eines Interviews bestätigt hat, werde die Solokampagne von Warhammer 40k: Space Marine zirka zehn Stunden in Anspruch nehmen. Damit sei es jedoch nicht genug: Die Spielzeit werde unter anderem aufgrund des Mehrspieler-Parts samt »Level Up»-Mechanismus deutlich länger sein. Zudem plane man bereits den ein oder anderen DLC (Downloadable Content) und auch ein kooperativer Modus sei im Spiel enthalten. Diesbezüglich werde man jedoch erst im Rahmen der diesjährigen E3 (7. bis 9. Juni 2011) in Los Angeles konkrete Details preisgeben.

» Die Preview von Warhammer 40k: Space Marine lesen

Des Weiteren erklärte McDermott, warum man Warhammer 40k: Space Marine im August und nicht etwas später veröffentlicht. Laut seiner Aussage wolle man vor allem dem Xbox-360-Shooter Gears of War 3 aus dem Weg gehen. Zwar sei man von dem eigenen Produkt sehr überzeugt, doch die Gears-of-War-Serie habe bereits einen sehr guten Ruf und man wolle nur ungern direkt gegen diese antreten.

Warhammer 40k: Space Marine - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.