Warhammer Online - Klassenänderungen erst nach Patch v1.3

Der Entwickler Mythic Entertainment nimmt die geplanten Klassenänderungen in Warhammer Online erst nach dem Release der Version 1.3 vor.

von Andre Linken,
08.06.2009 18:09 Uhr

Ursprünglich war geplant, dass mit dem umfangreichen Patch v1.3 für das Online-Rollenspiel Warhammer Online: Age of Reckoning zahlreiche Änderungen an den einzelnen Klassen und somit dem Balancing vorgenommen wird. Doch jetzt haben die Entwickler von Mythic Entertainment wohl kalte Füße bekommen.

Wie der Produzent Adam Gershowitz offiziell bekannt gegeben hat, seien viele der Änderungen positiv von der Fangemeinde aufgenommen worden. Andere hingegen sorgen derzeit für ein hohes Maß an Diskussionsstoff und werden sehr kontrovers behandelt. Da die Änderungen sehr komplex seien und weitere Änderungen viel Zeit in Anspruch nehmen würden, habe man sich zu einer Verschiebung der Klassenüberarbeitung durchgerungen.

Man wolle sich zunächst auf das neue Gebiet "Länder der Toten" konzentrieren und die besagten Änderungen nach der Veröffentlichung der Version 1.3 wieder in Angriff nehmen. Wann genau das sein wird, ist bisher nicht bekannt.

» Den ausführlichen Testbericht von Warhammer Online auf GameStar.de lesen

Warhammer Online - Screenshots ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.