Was ist… Heavy Bullets? - Ein Traum in Neon

Grelle Neonfarben und elektronischer Soundtrack: Das ist Heavy Bullets. Ob der Roguelike-Shooter neben der überdrehten Aufmachung noch mehr zu bieten hat, zeigen wir im »Was ist…?«-Video.

von Benjamin Wojkuvka,
31.05.2014 12:47 Uhr

Was ist... Heavy Bullets? - Psychedelischer Early-Access-Shooter angespielt 10:27 Was ist... Heavy Bullets? - Psychedelischer Early-Access-Shooter angespielt

Die Farbgebung von Hotline Miami vermischt mit den Roguelike-Elementen von nahezu jedem anderen Indie-Spiel und dazu ein Revolver - in Heavy Bullets haben wir nur sechs Schuss in der Trommel.

Ein Mann steht hinter dem Projekt: Terri Vellman, der auf seinem Tumblr eine Menge nackter Kerle gezeichnet hat. Devolver Digital hat sich dem Projekt angenommen und arbeitet mittlerweile als Publisher für den Ein-Mann-Entwickler. Und wie so oft bei Indies: Es befindet sich derzeit im Early-Access-Programm von Steam und kostet knapp einen Zehner.

Nach den Angaben von Vellmann ist Heavy Bullets ein FPS-Dungeon-Crawler. Das trifft die Spielmechanik auch ganz gut, wären da nicht noch Permadeath und zufällig generierte Level. Allerdings ist nicht alles permanent, können wir doch mit Lebensversicherungen, Banken und Erbschaften einen Teil unserer gesammelten Münzen mit in den nächsten Durchlauf retten.

Mit unserem treuen Revolver schießen wir uns durch insgesamt acht Level bis zum Mainframe. Allerdings hetzt uns besagter Computer eine Menge Gegner auf den Hals: Von bissigen Cyber-Hündchen über im Gras lauernder Schlangen bis hin zu stationären und fliegenden Geschütztürmen. Sechs Schuss müssen für einen Haufen Bösewichte reichen. Gut, dass sich die verschossene Munition wieder aufsammeln lässt.

Neben Sparmaßnahmen und Revolver gibt es ganz getreu des Dungeon-Crawler-Genres Gegenstände zu finden, die uns im Kampf helfen oder uns nach eingestecktem Schaden wieder auf Vordermann bringen: Pillen, Gegengifte oder ein Messer finden wir in unserem Was-ist-Video.

Heavy Bullets - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...