Was ist... Chroma Squad? - Power Rangers selbstgemacht

Aber bitte mit Gefuchtel: Im Manager-Spiel Chroma Squad basteln wir uns unseren eigenen Power-Rangers-Abklatsch und lassen die bunten Kämpfer wilde Abenteuer erleben.

von Michael Obermeier,
28.06.2014 11:00 Uhr

Was ist... Chroma Squad? - Beta-Version angespielt: Der Power-Ranger-Manager 15:14 Was ist... Chroma Squad? - Beta-Version angespielt: Der Power-Ranger-Manager

»Sentai« nennt sich das Genre japanischer Serien, in denen bunt kostümierte Helden Gummikostüm-Monster zu Fuß oder am Steuer von großen Kampfrobotern verhauen. Zu den bekanntesten Genre-Vertretern zählen die Power Rangers, die Mystic Knights, VR Troopers, Winspector und vielleicht schon bald unsere »Indie Rangers«. Im Managerspiel Chroma Squad vom Indie-Entwickler Behold Studios erschaffen wir nämlich unsere eigene Heldengruppe, bestimmen als Chef eines TV-Studios Drehort und Handlungsverlauf und erleben anschließend unsere eigene Sentai-Serienepisode als Mix aus Ranger-Rundentaktik und Riesenroboter-Prügelei.

Auf der Penny Arcade Expo haben die Entwickler eine erste Demo von Chroma Squad vorgeführt, die bereits einen Haufen der geplanten Spielelemente zeigt. In Ranger-Form etwa laufen die Gefechte mit Bösewichts-Handlangern ähnlich wie in der XCOM-Reihe in Runden ab. Haben wir die Schergen und ihren Anführer dann in die Knie gezwungen, verwandelt sich der Schurke in ein Riesenmonster, das wir wiederum nur mit unserem gigantischen Mech bezwingen können.

Wie sich Chroma Squad spielt, zeigen wir im kommentierten Was ist…-Video mit der PAX-Demo.

Chroma Squad - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.