Wasteland 2 - Crowdsourcing-Projekt für die Lokalisierung

Das Entwicklerstudio inXile Entertainment hat eine Crowdsourcing-Kampagne für die Übersetzung von Wasteland 2 ins Leben gerufen. Fans des Spiels dürfen ab sofort an der Lokalisierung mitarbeiten.

von Tobias Ritter,
03.06.2014 09:15 Uhr

Wasteland 2 wird derzeit über eine Crowdsourcing-Kampagne unter anderem ins Deutsche übersetzt. Fans können sich durch eine Teilnahme ein kostenloses Exemplar des Spiels erarbeiten.Wasteland 2 wird derzeit über eine Crowdsourcing-Kampagne unter anderem ins Deutsche übersetzt. Fans können sich durch eine Teilnahme ein kostenloses Exemplar des Spiels erarbeiten.

Das Entwicklerstudio inXile Entertainment hat eine Crowdsourcing-Kampagne für die Lokalisierung seines kommenden Endzeit-Rollenspiels Wasteland 2 ins Leben gerufen. Interessierte und sprachlich versierte Spieler können sich ab sofort über getlocalization.com an der Übersetzung des Spiels ins Deutsche, Spanische, Französische und Italienische beteiligen.

Über die Crowd-Sourcing-Plattform arbeiten die Fans gemeinsam mit professionellen Autoren daran, eventuelle Fehler oder Ungereimtheiten in den lokalisierten Texten auszumerzen. Außerdem werden einige Hardcore-Rollenspiel-Fans dazu eingeladen, Wasteland 2 vor seiner Veröffentlichung in ihrer Sprache durchzuspielen. Das Entwicklerteam erhofft sich so zusätzliche Rückmeldungen über die Qualität der Übersetzungen.

Spieler, die sich mit mehr als 250 übersetzten Zeilen an der Lokalisierung von Wasteland 2 beteiligen, erhalten übrigens ein kostenloses Exemplar das Spiels und dürfen an der aktuell laufenden Beta-Phase teilnehmen.

» Wasteland 2 in der Vorschau Ein Kick für die Endzeit

Wasteland 2 - Live-Action-Intro zum post-apokalyptischen Rollenspiel 2:59 Wasteland 2 - Live-Action-Intro zum post-apokalyptischen Rollenspiel

Wasteland 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...