Webanwendungen auf dem Desktop - Mozilla Prism 1.0 Beta

Mozilla hat eine Beta-Version von Prism veröffentlicht, einer Software, die Webanwendungen und Webseiten wie Desktop-Programme integrieren soll.

von Georg Wieselsberger,
11.05.2009 14:15 Uhr

Mozilla Prism, ehemals als WebRunner bekannt, ist eine Software, mit der Webanwendungen oder Webseiten zu Desktop-Programmen gemacht werden können, die im Hintergrund diverse Browserfunktionen einsetzen, ohne das der Browser selbst aufgerufen werden muss. Erstmals im Jahr 2007 vorgestellt, hat Mozilla nun die Version 1.0 Beta veröffentlicht, die entweder als eigenständiges Programm oder als Erweiterung für Firefox zur Verfügung steht.

Die Web-Programme oder -Seiten werden als Verknüpfung abgelegt, integrieren sich in den Desktop und können in den System Tray minimiert oder auch beim Hochfahren des Rechners automatisch gestartet werden. Als Beispiele nennt Mozilla Facebook oder Flickr, die viele Anwender jeden Tag nutzen. Für die Umwandlung ist nur die Angabe der Webadresse notwendig.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...