Webcams - Erste 3D-Webcam der Welt

Wird das Aufsetzen einer 3D-Brille bei der Videotelefonie über das Internet bald zum Standard? Zumindest ist nun mit der Minoru 3D Webcam die erste dafür nutzbare 3D-Webcam der Welt auf dem Markt.

von Georg Wieselsberger,
17.07.2009 13:19 Uhr

Firebox bietet für einen Preis von 58 Euro die Minoru 3D Webcam an, die erste 3D-Webcamera der Welt. Die 3D- Bilder benötigen zum Betrachten eine der üblichen Papp-3D-Brillen, von denen allerdings gleich fünf Stück beiliegen. Auch 3D-Videos kann die Webcam aufnehmen.

Die Kamera wird über USB angeschlossen und kann natürlich auch als normale 2D-Webcam eingesetzt werden. Die maximale Auflösung für Bilder beträgt 704x576 Pixel. Ein Mikrofon für Videotelefonie ist ebenfalls eingebaut.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.