Wer steht hinter Psystar? - Apple vermutet Hintermänner

Wie Groklaw meldet, hat Apple beantragt, seine Klage gegen Psystar zu erweitern.

von Georg Wieselsberger,
05.12.2008 14:13 Uhr

Wie Groklaw meldet, hat Apple beantragt, seine Klage gegen Psystar erweitern zu dürfen. Neben zusätzlichen Verstößen, die Apple dem Mac-Klon-Hersteller vorwirft, glaubt Apple auch daran, dass hinter Psystar andere Personen oder Firmen stehen. Deren Identität sei Apple zwar noch nicht bekannt, dennoch soll die Klage auch auf diese Hintermänner erweitert werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.