Western Digital Dual Drive - 120-GByte-SSD mit 1-TByte-Festplatte in einem Gehäuse

Der Festplattenhersteller Western Digital hat mit Dual Drive eine SSD samt Festplatte in einem Gehäuse vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
26.11.2013 08:46 Uhr

Das Western Digital Dual Drive steckt zwei Laufwerke in ein Gehäuse.Das Western Digital Dual Drive steckt zwei Laufwerke in ein Gehäuse.

Die bisherigen Hybrid-Festplatten bieten zwar einen kleinen Flashspeicher als SSD-ähnlichen Cache, jedoch hat der Nutzer keinerlei Kontrolle darüber, wo welche Daten abgelegt werden. Western Digital hat nun mit seinem ersten Black 2 Dual Drive eine Kombination aus einer 120 GByte großen SSD und einer 1 TByte großen Festplatte vorgestellt, die zusammen in einem nur 9,5 Millimeter hohen 2,5-Zoll-Gehäuse stecken.

Der Anschluss erfolgt nur mit einem SATA-Kabel an das integrierte SATA 6gb/s-Interface. Bei Einbau sieht der Rechner zunächst nur die SSD, auf der beispielsweise das Betriebssystem installiert wird. Danach wird über einen kleinen USB-Stick per Treiber die Festplatte aktiviert und steht dann als getrenntes Laufwerk bereit. Sowohl SSD als auch Festplatte verhalten sich wie zwei einzelne Laufwerke, die vom Nutzer beliebig verwendet werden können.

Zwei Laufwerke in einem Einbauslot dürften vor allem für Notebooks sehr interessant sein. Western Digital unterstützt mit den Treibern bisher allerdings nur Windows-Versionen ab Windows XP. Der Hersteller bietet fünf Jahre Garantie und empfiehlt einen Verkaufspreis von 299 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen