Western Digital - VelociRaptor VR150

Das bisher nur durch einen Werbebanner bekannte neue Produkt von Western Dig ital ist nun offiziell: Es handelt sich um eine neue Festplatten-Serie mit der Bezeichnung VelociRaptor VR150 . Das erste Modell der Reihe trägt den Namen WD3000GLFS und ist 300 GB groß, trotz des 2,5 Zoll-Formfaktors. Beim Einbau benötigt die Platte dennoch einen 3,5 Zoll-Slot, da sie in einen Rahmen mit Kühlrippen ( IcePAK ) eingebaut ausgeliefert wird. Bei Entfernen des IcePAK erlischt übrigens die Garantie, doch in einen Laptop würde die Festplatte aufgrund der Höhe von 1,5 cm sowieso nicht passen.

von Georg Wieselsberger,
21.04.2008 13:22 Uhr

Das bisher nur durch einen Werbebanner bekannte neue Produkt von Western Digital ist nun offiziell: Es handelt sich um eine neue Festplatten-Serie mit der Bezeichnung VelociRaptor VR150. Das erste Modell der Reihe trägt den Namen WD3000GLFS und ist 300 GB groß, trotz des 2,5 Zoll-Formfaktors. Beim Einbau benötigt die Platte dennoch einen 3,5 Zoll-Slot, da sie in einen Rahmen mit Kühlrippen (IcePAK) eingebaut ausgeliefert wird. Bei Entfernen des IcePAK erlischt übrigens die Garantie, doch in einen Laptop würde die Festplatte aufgrund der Höhe von 1,5 cm sowieso nicht passen.


Das Interface der Velociraptor ist nun SATA II-kompatibel mit bis zu 300 MB/sec, der Cache ist 16 MB groß und die Platte dreht wie die Raptor-Serie mit 10.000 U/min. Die Zugriffszeiten liegen bei 4,2 (Lesen) bzw. 4,7 Millisekunden (Schreiben) und die Lese- und Schreibgeschwindigkeit erreicht im Durchschnitt über 100 MB/sec. Mit diesen Daten will Western Digital sich die Krone für SATA-Festplatten in allen Bereichen zurückholen. Der Preis für die WD3000GLFS soll bei knapp unter 300 US-Dollar liegen. Western Digital gibt auf die Produkte 5 Jahre Garantie.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen