Westka schließt für immer die Pforten

von Petra Schmitz,
01.10.2002 11:40 Uhr

Mit dem heutigen Tag existiert das deutsche Design-Studio Westka nicht mehr -- und das trotz großer Anstrengungen, den Betrieb zu retten und einer Zusage eine großen Publishers, den vielversprechenden Titel The Y-Project zu finanzieren. Die 44 Mitarbeiter haben gestern ihre Kündigungen erhalten. Bereits am 31. Juli diesen Jahres musste das Unternehmen beim Amtsgericht Köln einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen