Wii-U-Nachfolger - Warum die neue Nintendo-Konsole Switch heißt

Nintendo hat sich in einem Statement zu den Grundlagen der Namensfindung für die Nintendo Switch geäußert. Am Ende soll der Produktname für zwei Aspekte der neuen Konsole stehen.

von Tobias Ritter,
07.12.2016 10:13 Uhr

Nintendo Switch - Neue Konsole: Das ist Nintendo NX (Trailer-Ankündigung) 3:37 Nintendo Switch - Neue Konsole: Das ist Nintendo NX (Trailer-Ankündigung)

Während Nintendo mit der Namensgebung der Wii U bei vielen potenziellen Kunden noch Verwirrung gestiftet hat, hat die Benennung der neuen Konsole des Herstellers spätestens mit dem Reveal-Trailer durchaus Sinn ergeben: Die Nintendo Switch ermöglicht es ihren Nutzern, quasi zwischen mobilem und stationärem Gaming umzuschalten.

Das allerdings ist nur ein Teil der Wahrheit, die zum Namen Nintendo Switch geführt hat. Wie ein Sprecher des Unternehmens gegenüber der englischsprachigen Webseite Nintendo Everything mitgeteilt hat, lagen der Namensfindung zwei Aspekte zugrunde:

"Wir haben entschieden, dass dieser Name aus zwei Gründen am besten zu unserem Produkt passt. Er repräsentiert eines der Kern-Features der Switch, nämlich die Möglichkeit, nahtlos zwischen dem TV- und dem Switch-Bildschirm umzuschalten [engl.: to switch]. Gleichzeitig verleiht er der Idee Ausdruck, durch das Umlegen eines Schalters [engl.: Switch] die Art und Weise zu verändern, wie die Leute Entertainment in ihrem Alltag erleben. "

Die Nintendo Switch erscheint im März 2017. Weitere Details zu den Spezifikationen und Features der Konsole sind im Rahmen eines Anspiel-Events im kommenden Januar zu erwarten.

Auch interessant: Neue Gerüchte zu Auflösung, Controller & Docking-Station der Nintendo Switch

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen