Wii U - Niedriger Verkaufspreis und eventueller November-Release

Die Wii U soll zu einem Preis auf den Markt kommen, der alle überrascht. Zudem verriet ein Entwickler von Ubisoft Montpellier, dass mit einer Veröffentlichung im November zu rechnen sei.

von Maximilian Walter,
08.06.2012 12:58 Uhr

Die Wii U soll zu einem überraschend günstigem Preis erscheinen.Die Wii U soll zu einem überraschend günstigem Preis erscheinen.

Im Interview mit IGN äußerte sich Nintendos Nordamerika Präsident Reggie Fils-Aime über den zu erwartenden Preis der kommenden Wii U. Nintendo möchte mit der Konsole ein Massenprodukt abliefern und sie dementsprechend auch zu einem günstigen Preis anbieten.

»Nintendo glaubt daran, ein Massenprodukt zu sein. Im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern, die bei ihren Konsolen-Launches immer sehr hohe Preise veranschlagten und im Lauf der Zeit immer günstiger wurden, glauben wir an eine andere Strategie. Ich denke die Leute werden positiv überrascht sein, wie wir den Wert der Konsole preislich ausgleichen.«

Beim Launch der Nintendo Wii Ende 2006 kostete die Konsole übrigens 249 Euro. Als im März 2007 die PlayStation 3 startete, war sie zu einem Preis von 599 Euro zu haben. Die Xbox 360 kam in zwei Varianten auf den Markt: Die »Core«-Version ohne Festplatte kostete 299 Euro, die »Premium« Variante mit 20GB Festplatte 399 Euro.

Ein Entwickler des Wii U Jump&Runs Rayman Legends antwortete übrigens auf die Frage, wann das Spiel erscheinen soll »im November, zum Launch der Wii U.« Ein genaues Datum steht aber immer noch nicht fest.

Nintendo Wii U - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...