Wikipedia.de gesperrt - Bundestagsabgeordneter erwirkt Domain-Sperre

Lutz Heilmann, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke, hat mit einer Einstweiligen Verfügung erreicht, dass die Domain wikipedia.de des Wikimedia Deutschland e.V. nicht mehr auf die deutsche Version der Wissensplatform weiterleiten darf.

von Georg Wieselsberger,
16.11.2008 09:53 Uhr

Lutz Heilmann, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke, hat mit einer einstweiligen Verfügung erreicht, dass die Domain wikipedia.de des Wikimedia Deutschland e.V. nicht mehr auf die deutsche Version der Wissensplatform weiterleiten darf. Grund dafür seien diverse Behauptungen auf über Heilmann auf Wikipedia, die nicht der Wahrheit entsprechen sollen. Der Wikimedia Deutschland e.V. wird gegen die einstweilige Verfügung Widerspruch einlegen, da man selbst nichts mit den Inhalten von de.wikipedia.org zu tun habe. Über diese Adresse ist die deutsche Wikipedia ohnehin weiter zu erreichen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...