WildStar - Neuer Raid-Flügel und PvP-Ranglisten - Roadmap für die Zukunft

WildStar ist nach wie vor nicht tot und wird fleißig weiterentwickelt. Daher hat Chefentwickler Chad »Pappy« Moore einen offenen Brief verfasst und eine Roadmap für die Zukunft von Carbines buntem MMORPG vorgestellt.

von Jürgen Stöffel,
12.10.2016 17:25 Uhr

Wildstar geht weiter, mit neuen Raids und verbesserter Gruppenmechanik.Wildstar geht weiter, mit neuen Raids und verbesserter Gruppenmechanik.

WildStar ist nach wie vor aktiv und trotz eher bescheidenem Erfolg arbeiten die Entwickler bei Carbine nach wie vor an neuen Inhalten für das abgedrehte SciFi-MMORPG. Daher hat sich auch Studio-Chef Chad »Pappy« Moore zu Wort gemeldet und auf der offiziellen Seite von Wildstar die kommenden neuen Inhalte vorgestellt.

Passend zum Thema: WildStar - Hoverboard-Wettrennen kommt zurück

Highlight der Roadmap für die Zukunft ist freilich die Fortsetzung des im August neu eingeführten Raids »Rotmond Marodeure«. Darin erwarten uns drei weitere Bosse, darunter die finstere Laveka. Den Raid werden wir voraussichtlich auch fraktionsübergreifend abschließen können, denn die Gruppenmechanik von WildStar wird in diesem Sinne gründlich überarbeitet. Außerdem werden in Zuge eines Updates namens »Rotmond Marodeure« PvP-Ranglisten eingeführt.

Quelle: Carbine

Wildstar - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen