Windows 10 Creators Update - Manche Nutzer müssen Monate darauf warten

Das Creators Update für Windows 10 soll laut den letzten Informationen am 11. April 2017 veröffentlicht werden, doch es könnte bei manchen Nutzern Monate dauern, bis sie das Softwarepaket tatsächlich per Windows Update angeboten bekommen.

von Georg Wieselsberger,
23.03.2017 07:17 Uhr

Das Creators Update für Windows 10 mit Game Mode wird anfangs wohl nicht allen Nutzern angeboten.Das Creators Update für Windows 10 mit Game Mode wird anfangs wohl nicht allen Nutzern angeboten.

Das Creators Update für Windows 10 bringt sehr viele Verbesserungen und auch neue Features mit sich, unter anderem der für Spieler interessante Game Mode.

Laut den letzten, noch nicht offiziell bestätigten Informationen soll das Creators Update am 11. April 2017 veröffentlicht werden, dem üblichen Patch-Day dieses Monats. Doch nicht jeder Nutzer wird an diesem Tag das Update bereits über Windows Update herunterladen können. Tatsächlich könnte es im Extremfall sogar Monate dauern, bis das Creators Update auf manchen Systemen als verfügbar angezeigt wird.

Das Anniversary Update als Beispiel

Das geht laut einem Bericht von PC World aus der Analyse der Veröffentlichung des Anniversary Updates für Windows 10 hervor. Der eigentliche Veröffentlichungstermin für das Anniversary Update war zwar der 2. August 2016, doch nach zwei Monaten hatten erst ein Drittel aller Windows-10-Nutzer das Update erhalten, nach vier Monaten waren es immerhin schon 80 Prozent. Microsoft hatte damals angekündigt, dass das Update »in Phasen« verteilt wird und dabei neuere Rechner zuerst berücksichtigt werden.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Microsoft beim Creators Update ähnlich oder sogar noch vorsichtiger vorgeht. Auch wenn Microsoft eine große Testabteilung hat und auf Millionen Windows Insider zurückgreifen kann, hatte es nach der Veröffentlichung des Anniversary Updates Probleme mit Sicherheitssoftware von McAfee, Webcams, dem E-Book-Reader Kindle von Amazon und der Powershell gegeben.

Manuelles Aktualisieren möglich

Für ganz ungeduldige Nutzer, die ihr Windows 10 so schnell wie möglich aktualisieren wollen, gibt es aber nach wie vor die Möglichkeit, das über die »Windows 10 herunterladen«-Webseite von Microsoft zu tun. Dort wird aktuellen Windows-10-Nutzern angeboten, ihr Betriebssystem auf den neuesten Stand zu bringen. Ab dem 11. April 2017 oder kurz darauf sollte so das Creators Update installiert werden.

Quelle: PC World, Windows 10 aktualisieren

Game Mode von Windows 10 - Das bringt der neue Spielmodus 7:55 Game Mode von Windows 10 - Das bringt der neue Spielmodus


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.