Windows 10 - Highend-Systeme mit höheren Lizenzkosten?

Komplettrechner mit Highendhardware könnten mit Windows 10 teurer werden. Medienberichten zufolge plant Microsoft höhere Lizenzkosten für OEM-Systeme ab einer gewissen Leistungsgrenze.

von Dennis Ziesecke,
23.06.2015 16:21 Uhr

Verlangt Microsoft mit Windows 10 mehr Geld für flotte Highendcomputer?Verlangt Microsoft mit Windows 10 mehr Geld für flotte Highendcomputer?

Schwacher PC, günstiges Windows - Leistungsstarker Rechner, teures Windows. Diese Rechnung verärgert OEM-Hersteller und soll Microsoft zusätzliches Geld in die Kassen spülen. Einem Bericht von Digitimes zufolge, plant Microsoft höhere Lizenzkosten für Komplettrechner mit flotter Hardware. Angeblich wären beispielsweise Systeme mit Intels Core i7 oder mit einem hochauflösenden Display betroffen. Wo genau Microsoft die Grenze zum teureren Lizenzmodell ziehen will, ist noch nicht bekannt.

OEM-Hersteller wie HP, Dell, Lenovo, Acer, Asus aber auch der Partner für Gamestar-PCs, One, dürften von diesen Plänen nicht begeistert sein, verringert eine teurere Windows-Lizenz doch letzten Endes den Gewinn mit dem Komplettsystem oder sorgt für höhere Preise für den Käufer. Zwar werfen Luxussysteme noch immer eine passable Marge ab, mit den Gewinnen aus dem Highendbereich finanzieren die Hersteller aber auch die günstigen Office-Systeme quer. Im Gegenzug gewährt Microsoft schon seit einiger Zeit großzügige Rabatte für Windows auf Tablets - um in das lange verschlafene Geschäft einsteigen zu können, also durchaus mit Hintergedanken. Nun sollen also schnelle PCs und Notebooks die teilweise gratis angebotenen Tablet-Lizenzen mitfinanzieren.

Gute Nachrichten allerdings für alle Gamer, die ihre Rechner eh selbst zusammenschrauben: Die OEM-Lizenzkosten haben nichts mit den Preisen der Ladenversionen von Windows zu tun. Betroffen wären allerdings Gaming-Notebooks, die sich eher schlecht selbst schrauben lassen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen