Windows 10 - So funktioniert der neue Game Mode für mehr Spieleleistung

Der von Microsoft vor einiger Zeit angekündigte Game Mode für Windows 10 wird im nächsten Windows-Insider-Build enthalten sein. Es gibt auch neue Details zu dessen Funktion.

von Georg Wieselsberger,
26.01.2017 07:32 Uhr

Der Windows 10 Game Mode soll für mehr Spieleleistung sorgen.Der Windows 10 Game Mode soll für mehr Spieleleistung sorgen.

Windows 10 wird mit dem geplanten Creators Update im April 2017 mit dem Game Mode eine spezielle Funktion für PC-Spiele erhalten, die für einige Prozent mehr Leistung sorgen soll. Um das zu erreichen, kann das Betriebssystem im Hintergrund laufende Prozesse mit niedrigerer Priorität versehen und mehr Ressourcen für das gestartete Spiel zur Verfügung stellen. Sowohl Grafikchip als auch Prozessor des PC sollen sich vor allem auf das laufende Spiel konzentrieren.

Game Mode als Teil der Xbox Game Bar

Damit es hier nicht zu Problemen kommt und der Game Mode normale Software als Spiel erkennt oder ein Spiel nicht als solches einordnet, wird das neue Feature über die Tastenkombination Windows + G gestartet.

Danach kann der Nutzer über die aufgerufene Xbox Game Bar bestätigen, dass es sich bei der aktuellen Software um ein Spiel handelt, für das der Game Mode verwendet werden soll. Damit überlässt Microsoft die genaue Kontrolle dem Nutzer und erlaubt es so auch, dass herkömmliche PC-Spiele durch den Game Mode profitieren können.

UWP-Spiele vielleicht mit kleinem Vorteil

Bei einigen Spielen ist der Game Mode aber auch automatisch aktiv, vor allem bei Spielen auf Basis der Universal Windows Platform (UWP). Hier erkennt Windows 10 genauer, welche Threads und Dienste zu einem Spiel gehören und der Vorteil des Game Mode könnte daher theoretisch minimal größer sein.

Laut Kevin Gammill von Microsoft bietet der Game Mode aber ohne Zweifel große Leistungsvorteile für Win32- und UWP-Spiele. Gegenüber PC Gamer erklärte Gammill auch, dass der Game Mode des Creators Update nur die erste Phase darstelle. Das Feature soll auch danach noch verbessert werden. Windows Insider sollen das Feature mit dem nächsten Test-Build von Windows, der noch diese Woche erwartet wird, schon ausprobieren können.

Quelle: PC Gamer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen