Windows 7 - Browser-Auswahl geändert (Update)

Microsoft und die Europäische Kommission haben laut Microsoft-Anwalt Brad Smith intensiv über die Browser-Auswahl in Windows 7 verhandelt. Das Auswahl-Menü wurde im Vergleich zum ersten Microsoft-Vorschlag verändert.

von Georg Wieselsberger,
09.10.2009 14:14 Uhr

Microsoft und die Europäische Kommission haben laut Microsoft-Anwalt Brad Smith intensiv über die Browser-Auswahl in Windows 7 verhandelt. Das Auswahl-Menü wurde im Vergleich zum ersten Microsoft-Vorschlag verändert.

Es enthält nun mehr Informationen zu den einzelnen Browsern, um den Anwendern die Entscheidung für einen Ersatz des Internet Explorers zu erleichtern. Auch EU-Kommissarin Neelie Kroes ist der Meinung, dass der Streit bis Ende des Jahres mit einer befriedigenden Lösung zu Ende gehen könnte. Microsoft will allerdings durch seine Zugeständnisse erreichen, dass in dieser Sache keine weiteren Strafen oder Sanktionen gegen den Konzern ausgesprochen werden.

Bis zum 7. November haben verschiedene Seiten wie PC-Hersteller und Anwender noch Zeit, Bedenken gegen die sich abzeichnende Lösung zwischen Microsoft und der EU einzubringen.

Update 09. Oktober 2009

Der neue Auswahlbildschirm.Der neue Auswahlbildschirm.

Microsoft hat den veränderten Auswahlbildschirm veröffentlicht, den die EU nun testen möchte. Besonders auffällig ist, dass der Internet Explorer nicht mehr am Anfang der Liste steht, die nun alphabetisch sortiert ist.

Die fünf meistgenutzten Browser sind direkt zu sehen: Apple Safari, Google Chrome, Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox und Opera. Durch Scrollen besteht Platz für sieben weitere Browser. Zu jedem Browser kann der Anwender weitere Informationen anfordern oder ihn einfach durch einen Klick herunterladen (falls notwendig) und installieren.

Windows 7 wird im Handel noch ohne diesen Auswahlbildschirm erscheinen, der per Update nachgeliefert werden soll, sofern sich EU und Microsoft einigen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...