Windows 7 E und N - Nur Neuinstallationen möglich

Nur wer die kaum verkaufte Version Windows Vista N installiert hat, kann ein Upgrade seiner Installation auf Windows 7 N vornehmen, ansonsten wird immer eine Neuinstallation fällig.

von Georg Wieselsberger,
24.06.2009 09:30 Uhr

Wie Tech ARP meldet, hat die Schaffung der speziellen Windows 7-Versionen für Europa tatsächlich die befürchteten Auswirkungen auf Nutzer von Windows Vista. Während weltweit eine Upgrade-Installation von Windows Vista auf das entsprechende Windows-7-Gegenstück möglich sein wird, sind Europäer dazu gezwungen, Windows 7 komplett neu zu installieren.

Einzige Ausnahme ist dabei ein Upgrade der kaum verkauften Version Windows Vista N ohne Windows Media Player auf Windows 7 N, das weder den Windows Media Player noch den Internet Explorer enthält. Ansonsten kommen auf Nutzer von Windows Vista, die auf Windows 7 umsteigen wollen, umfangreiche Backups und später zahlreiche Neuinstallationen ihrer Software zu.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...