Windows 7 - Gratis-Version mit Sponsoren-Logos?

Die Tatsache, dass Microsoft auf seiner Webseite zur Personalisierung von Windows 7 nun an prominenter Stelle Design anbietet, die das Logo verschiedener Sponsoren tragen, führt zu interessanten Spekulationen.

von Georg Wieselsberger,
16.11.2009 15:35 Uhr

Die neuen Designs, die beispielsweise von Coca-Cola, Ferrari (Bild zeigt eines der Wallpaper) und Porsche stammen oder den Film Avatar als Thema haben, werden direkt auf der Seite über die Personalisierung des Betriebssystems verlinkt und dürften vermutlich nicht ohne finanzielle Gegenleistung angeboten werden. Immerhin handelt es sich dabei um Werbung auf gut besuchten Microsoft-Seiten.

Auf der entsprechenden US-Webseite, deren Angebot größer ist, wird dieser Bereich auch nicht »Die neuesten Designs«, sondern »Featured Designs« genannt und enthält demnach Angebote, die Microsoft besonders hervorheben will. Sofern Microsoft also auf diese Weise über Werbung weitere Einnahmen durch Windows 7 erzielt, könnte das laut Bright Side of News auch dazu führen, dass komplett und permanent auf einen Sponsor angepasste Windows 7-Versionen erstellt werden.

Diese könnten dann durch den Sponsor vielleicht sogar kostenlos angeboten werden. Auch bei Hardware sei dies denkbar, meint BSN und stellt den Gedanken an einen kostenlosen Coca-Cola-PC mit kostenlosem Coca-Cola-Windows 7 in den Raum. Interessenten für so ein Paket gäbe es mit Sicherheit viele. Zudem dürfte ein derartiger Ansatz weniger nervig sein, als eine Idee für Werbung im Betriebssystem, die sich Apple patentieren lassen will.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen