Windows 8 - Version 8.1 mit Startmenü und Booten auf den Desktop? (Update)

Microsoft könnte einen der größten Kritikpunkte an Windows 8 mit dem kommenden »Windows Blue«-Update ausräumen.

von Georg Wieselsberger,
17.04.2013 09:25 Uhr

Windows 8 logo 16:9Windows 8 logo 16:9

Bislang bietet auch die Entwickler-Version von »Windows Blue« oder Windows 8.1 wie auch die veröffentlichte Version von Windows 8 keine integrierte, einfache Möglichkeit, statt auf den Startbildschirm direkt auf den Desktop zu booten.

Das könnte sich anscheinend noch ändern, denn wie Neowin meldet, enthält die Programmbibliothek twinui.dll in Windows 8.1 eine entsprechende Zeile mit dem Titel »CanSuppressStartScreen«. Damit scheint die Möglichkeit, den Startbildschirm zu unterdrücken, zumindest theoretisch vorhanden zu sein. Eine Änderung dieses Codes soll auch in der Praxis dazu führen, dass Windows 8.1 direkt auf den Desktop bootet. Allerdings ist nicht klar, ob Microsoft plant, diese Funktion auch tatsächlich in der finalen Version von Windows 8.1 freizuschalten oder ob sie nur für Testzwecke vorhanden ist. Windows 8.1 wird vermutlich im Sommer 2013 vorgestellt.

Update: Anscheinend denkt Microsoft nicht nur darüber nach, das direkte Booten auf den Desktop wieder zuzulassen. Wie ZDNet meldet, sieht es danach aus, als sei auch die Rückkehr des Startbuttons durchaus möglich. Damit wäre auch der zweite große Kritikpunkt an Windows 8 mit Windows Blue berücksichtigt. Allerdings gibt es wie bei der entdeckten Funktion, den Startbildschirm zu unterdrücken, keinerlei offizielle Bestätigung von Microsoft. Neowin meldet sogar, dass letztere Funktion vielleicht sogar nur für den speziellen Kiosk-Modus gedacht sein könnte, der mit dem Booten auf den Desktop nichts zu tun hat. Der Kiosk-Mode ist beispielsweise für Terminals in Bahnhöfen und ähnliche Informationssysteme gedacht.

Windows 8.1 TwinUI.dllWindows 8.1 TwinUI.dll


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen