Windows 8 - x86-Version im Herbst, ARM-Version erst im Mai 2013?

Laut inoffiziellen Informationen liegt Windows 8 für x86-Prozessoren im Zeitplan, doch Windows 8 für ARM-CPUs braucht noch etwas länger.

von Georg Wieselsberger,
28.02.2012 09:57 Uhr

Wie Bright Side of News (BSN) meldet, hatte Microsoft schon auf der CES darauf geachtet, dass die ARM-Version von Windows 8 nicht zu genau unter die Lupe genommen wird. Auf dem aktuellen Mobile World Congress (MWC) in Barcelona sehe die Sache ebenso aus.

BSN hat nach eigenen Angaben auf dem MWC mit verschiedenen Personen, darunter hochrangige Offizielle aus der Branche, gesprochen und erfahren, dass Windows 8 für x86-Prozessoren wie erwartet im 4. Quartal 2012 veröffentlicht wird. Windows 8 für ARM-Prozessoren hingegen wird demnach erst in einem Jahr auf dem MWC 2013 präsentiert und dann im Mai oder Juni 2013 mit entsprechenden Produkten erhältlich sein. Microsoft wolle allerdings nicht, dass diese Planungen schon bekannt werden.

Sollten diese Informationen stimmen, wird Windows 8 für ARM-CPUs im Jahr 2013 gegen noch weiter entwickelte Versionen von iOS für das iPad und iPhone und Android für Smartphones und Tablets antreten müssen, was die Marktchancen sicher nicht verbessern würde. Andererseits hätten AMD und Intel so ein paar Monate, um mit sparsamen x86-Prozessoren für Windows 8-Tablets Marktanteile zu gewinnen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...