Windows 8 - Zusammen mit Windows 8.1 jetzt auf jedem 11. PC

Das Microsoft-Betriebssystem Windows 8 gewinnt weiterhin leicht Marktanteile hinzu und auch Windows 8.1 macht sich schon bemerkbar. Linux muss auf einen Erfolg von Steam OS hoffen.

von Georg Wieselsberger,
02.10.2013 09:46 Uhr

Windows 8.1 soll als kostenloses Update zu Windows 8 dem Betriebssystem zum Durchbruch verhelfen.Windows 8.1 soll als kostenloses Update zu Windows 8 dem Betriebssystem zum Durchbruch verhelfen.

Net Applications hat die seine Daten über die Marktanteile von Betriebssystemen im September veröffentlicht. Platzhirsch unter den Desktop-Betriebssystemen bleibt wenig überraschend Windows 7, das auf 46,43 Prozent aller Desktops und Notebooks läuft. Danach folgt Windows XP, dass aber von Monat zu Monat verliert und jetzt bei 31,41 Prozent liegt.

Auf dem dritten Platz steht Windows 8, das alleine 8.02 Prozent erreicht. Aber auch Windows 8.1, das erst am 18. Oktober veröffentlicht wird, kann 0,85 Prozent aufweisen. Zusammen erreicht die »Windows 8 Familie« also knapp unter 9 Prozent und läuft damit inzwischen auf jedem 11. PC. Für Mac OS X 10.8 und 10.7 meldet Net Applications zusammen 5,66 Prozent und für Linux 1,66 Prozent. Hier könnte sich aber durch Steam OS vielleicht demnächst etwas andern.

Ein kurzer Blick auf die Hard- und Software-Umfrage von Steam für September zeigt Windows 7 bei 66,76 Prozent, Windows 8 und Windows 8.1 zusammen bei 17,18 Prozent. Damit bleibt Windows 8 bei Spielern weiterhin deutlich beliebter als bei anderen Nutzern. Linux spielt bei Steam aktuell so gut wie keine Rolle und bewegt sich unter einem Prozent. Auch hier darf man gespannt sein, was Steam OS erreicht.

Microsoft Windows 8.1 - Screenshots aus der Preview-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...